Die Musikstarter

Ein Kind mit besonderem Interesse an Musik kann bei den Musikstartern seinen Erfahrungsschatz erweitern, in dem es mit Instrumenten, Stimme und Bewegung näher an die Welt der Klänge herangeführt wird. Dabei spielt Taktgefühl, Hörwahrnehmung und die Freude am Ausdruck eine besondere Rolle.

Wir als Gruppe gestalten ein „Mini-Musical“, das im Sommersemester zur Aufführung kommt. Doch bis dahin lernen die Mädchen und Buben verschiedene Facetten der Musik kennen und können ihre Wahrnehmung schulen, das Rhythmusgefühl fördern und durch Bewegung, Kommunikation und Spiel ihren eigenen Ideen Ausdruck verleihen.

Ich lege Wert darauf, bis zum Ende des Schuljahres Grundzüge aus der Musik auf spielerische Weise vermittelt zu haben, um die Kinder für den weiterführenden Instrumentalunterricht vorzubereiten. Dazu gehört z.B. das Umsetzten von einfacher bzw. doppelter Geschwindigkeit (später z.B. Halbe- bzw. Viertelnoten), Dynamik (laut, leise, schnell, langsam), sowie das Einzählen oder Stille (Pausen).

Das „Mini-Musical“ ist insofern herausfordernd, weil wir lernen, wie wir gemeinsam zusammen wirken, was die soziale Kompetenz zusätzlich fördert.

Nächster Kursstart:

Unterricht im Schuljahr 2018/19: 15x pro Semester, ab 12.Oktober 2018, freitags 14:30 Uhr.
Eine Anmeldung gilt für das gesamte Schuljahr.

Deine Lehrer

Gabi Grafeneder

Gabi Grafeneder

Musikstarter & Konzertgitarre & Ukulele